Peterchens Blogfahrt

Peters privates Blog

Eure Vorsätze für 2019 – Blogparade

| 16 Kommentare

Hallo liebe Leser und vor allem die Blogger unter euch,

Vorweg wünsche ich allen ein frohes, erfolgreiches und vor allem von guter Gesundheit geprägtes neues Jahr 2019.

Was habe ich mir für Vorsätze für 2019 gesetzt?

Meine Vorsätze sind wohl die gleichen die viele andere auch haben.

Vorsatz Nummer 1

Ich möchte ein bisschen noch was am Gewicht tun um meinem Idealgewicht zu erreichen.
Da fehlen noch 6 Kilo. Ich bin da aber guter Dinge dank meines schon seit Wochen erfolgreich praktizierten 8/16 Intervallfasten.

Vorsatz Nummer 2

Ich rauche schon unzählige Jahre nicht mehr allerdings ist dies nicht ganz richtig. Irgendwann bin ich mal angefangen hin und wieder mal eine Zigarre zu qualmen.
Dies möchte ich auch in diesem Jahr nicht mehr machen.
Allerdings habe ich in der Silvesternacht zum Jahreswechsel schon eine angesteckt.
Aber das sollte die letzte gewesen sein.

Das war es im Prinzip schon.

Blogparade – Wie sind eure Vorsätze für 2019?

Vielleicht habt ihr Lust im Rahmen einer Blogparade auf eurem Blog über eure Vorsätze für 2019 zu bloggen.

Wenn ihr da was veröffentlicht habt dann postet einfach euren Link als Kommentar. Ich werde dann euren Beitrag lesen , zusammenfassen und hier zeitnah posten.

Wenn ihr meinen Blog als Inspiration für euren Beitrag verlinken möchtet bekomme ich ein Pingback und weiß dann auch schno das ihr über eure Vorsätze für 2019 geschrieben habt.

Da bin ich mal neugierig ob sich ein paar Blogger finden die da was schreiben.

Viele Grüße
Peter

Die guten Vorsätze anderer Blogger

Julchen die Norddeutsche Göre hat sich für 2019 unter anderem folgendes vorgenommen.
Hier ihre Vorsätze für 2019

  • Abnehmen und die Ernährung weiter gesund beibehalten
  • Eine große Wohnung finden für ihren Mann, die Katzen und sich
  • mehr rausgehen
  • Glücklich sein und sich von niemand und jemanden abbringen lassen.

Didi Burnault hat auf seinem Blog https://www.derkrisenwandler.de über 9 Dinge berichtet die 2019 umgesetzt werden sollen.Unter anderem möchte Didi Burnault in eine schöne, große, naturnahe Wohnung umziehen wenn es mit Vorsatz 2 klappt , weg von Hartz 4 zu kommen um beruflich neu durchzustarten zu können.Der Blog soll natürlich auch nicht zu kurz kommen. So sind schon einige Sachen in Planung.
Was es noch alles zu tun gibt 2019 lest ihr am besten selbst auf der folgenden Seite.
10. Januar 2019 von Didi Burnault
Meine 9 Vorsätze für 2019


16 Kommentare

  1. Hallo Lizzi
    in der Regel ist es auch so das man den Ideengeber im Rahmen einer Blogparade verlinkt.
    Damit auch die Leser Deines Blogs sich vielleicht auf mein Blog verirren.

    Vielleicht holst Du das ja noch nach.

  2. Hi Peter,

    eine schöne Idee zum neuen Jahr! Da bin ich dabei.

    Meinen Beitrag findest du hier:
    https://lizziswelt.com/2019/01/16/lizzis-mottoparty-so-sieht-mein-2019-aus/

    Herzliche Grüße
    Lizzi

  3. Hallo Didi Burnault (ein nettes Pseudonym ) Vielen Dank für den Einblick in Deine Vorhaben 2019.
    Das ist schon ein großes Paket wenn Du , wenn ich richtig gelesen habe, aus dem Burnout kommst.
    Ich drücke Dir beide Daumen das alles erreicht wird.
    Da würde ich mich freuen am Ende des Jahres vielleicht ein Fazit zu lesen.
    Grüße Peter

  4. Hallo Peter,

    ich habe auch einen Beitrag zur Blogparade auf meiner Seite geschrieben, auf der es sich um so Themen wie Persönlichkeitsentwicklung und Lebenskrisen dreht.
    Der Link zum Artikel: https://www.derkrisenwandler.de/meine-9-vorsaetze-fuer-2019/

    viele liebe Grüße
    Didi

  5. Hallo Peter,

    ich habe mir auch Gedanken zum Thema neue Vorsätze gemacht. Auch aktuell habe ich mir für das neue Jahr keine neuen Vorsätze gesetzt. Immer noch bin ich der Meinung, dass es mit der Maßnahme neue Vorsätze nicht funktioniert. Stattdessen habe ich mich wieder darauf konzentriert, mir meine Ziele zu definieren.

    meinen Beitrag findest du unter diesem Link:

    https://www.tberg.de/neues-jahr-auch-neue-vorsaetze/

  6. Hallo Peter,

    danke für deinen Kommentar auf meinem Blog.

    Zum Gewicht habe ich 2016 große Fortschritte gemacht. Zum einen gelang es durch Weglassen von Tabletten, zum anderen durch eine Low-Card Diät. (Ich buchte zur Hilfestellung das Diät-Programm Schlankr.)

    Wichtig ist, sich ausgewogen zu ernähren. Zuckerreduktion ist wichtig, sowohl Fruchtzucker als auch Industriezucker. Einen Tag die Woche darf man bei der Schlankr-Diätvorgabe essen, was man möchte. Natürlich heißt das nicht, maßlos zu sein.

    Ja, das mit dem Rauchen. Ich lese gerade das Buch von Herrn Jasinski, in welchem er die schrittweise folgende Einweihung in einen Orden beschreibt, welcher 2006 aufgelöst wurde. Der Bruder, welcher ihm zur Seite stand, rauchte Zigarren, die wohl furchtbar gestunken haben müssen. Er beschreibt diese Szene humorvoll.

    Dieser Bruder hieß übrigens auch Peter, so wie du.

    Frage dich, wieso möchtest du aufhören zu rauchen? Wenn du starke Gründe findest, wirst du es leichter schaffen.

    Wusstest du, dass man bei einer Autopsie eines Toten nicht feststellen kann, wer von ihnen geraucht hat und wer nicht. Die Lungen sehen optisch gleich aus. Diese oft abgebildete „Raucherlunge“ stammt von Bergarbeitern, welche in Kohlebergwerken gearbeitet hatten. Dies kam nicht vom Rauchen.

    Dennoch halte ich es für schön, wenn jemand solch eine Gewohnheit aufgeben möchte. Du merkst in jedem Fall etwas, es dürfte sich auf die Kondition auswirken, z. B. im Sportbereich.

    Ich wünsche dir das Beste für 2019.

    Sei wer du bist. Finde und gehe deinen Weg – bewusst.

    Liebe Grüße, Matthias

  7. Ich habe mir für dieses Jahr auch schon Vorsätze gemacht und dazu einen Post geschrieben.
    Ich finde Vorsätze nicht so wichtig, weil sie können sich immer sehr schnell ändern.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

  8. Hallo Peter!
    Morgen geht es, nachdem ich es lang habe schleifen lassen, bei mir auch wieder weiter mit dem Intervallfasten. Es ist bitter nötig und ich freue mich schon regelrecht darauf, endlich mal wieder vernünftig mit mir umzugehen :-).
    Ich würde mir noch 2 mehr Kilo weg wünschen als du, aber wenn’s nicht klappt, dann ist auch nicht so wild. Der gesundheitliche Aspekt steht im Vordergrund ;-).
    Liebe Grüße
    Isabell

  9. Danke für den Tritt in den Hintern 🙂
    Die beiden von Dir erwähnten Punkte sind abgearbeitet.

  10. Guten Abend 🙂 Vielen Dank fürs Aufnehmen in die Blogparade. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Vorsätzen.
    Meine Pläne findet man ja bei meinem Blog: https://leveret-pale.de/frohes-neues-jahr-2019

    Ich wünsche beste Gesundheit und viel Erfolg!

    P.S.: Deine Datenschutzerklärung und dein SSL Zertifikat müssten glaube ich mal aktualisiert werden, da sie noch nicht DSGVO-konform sind. Damit kann man ein Jahr auch start 😉

  11. Lieber Peter,

    ein wundervolles Jahr voller Tatendrang für Dich!
    Meine guten Vorsätze (eigentlich nur Einer) findest Du hier: https://wahnsinnsleben.com/2019/01/01/geschafft-und-was-bleibt/

  12. Vielen Dank für Deine Teilnahme. Auf das alles klappt was Du Dir für 2019 wünscht.

  13. Nabend

    nicht vergessen und heute gebloggt

    https://www.norddeutsche-goere.de/blogparade-vorsaetze-fuer-2019/

    Wünsche dir einen schönen Abend.
    Grüße
    Julia

  14. Pingback: Blogparade – Vorsätze für 2019

  15. Hallo Julia,
    da freue ich mich schon auf Deinen Beitrag.

  16. Hi

    die Blogparade ist cool mache nachher mal mit.
    Frohes neues Jahr.

    lg
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Blog Datenschutzbedingungen akzeptieren