Peterchens Blogfahrt

Peters privates Blog

Dänisch lernen – Ist dänisch lernen schwer?

| Keine Kommentare

Hallo liebe Leser,
im heutigen Beitrag geht es um Fremdsprachen. Genauer gesagt um die Sprache unser Nachbarn aus Dänemark. Hier wollte ich auch mal der Frage auf den Grund gehen ob dänisch lernen schwer ist.

Es gibt viele Gründe, die dänische Sprache zu erlernen. Sei es für einen tollen Urlaub in Dänemark, der Liebe wegen, aus beruflichen Gründen oder einfach nur, um sein Gedächtnis zu fordern.
Es macht nicht nur Spaß, sondern erweitert auch den Horizont.

Wer sich ernsthaft damit beschäftigt, dänisch zu lernen, sollte unbedingt einen Dänischkurs für Anfänger belegen.

Insbesondere zu Beginn ist es erforderlich, wichtige Worte, Vokabeln, die grundlegende Grammatik sowie einige Redewendungen zu erlernen und verstehen. Dazu ist es längst nicht mehr notwendig, Stunden in der Schule oder einer anderen Institution zu verbringen.

Moderne Lernmethoden motivieren die Einsteiger und helfen, eine höchstmögliche Lerneffizienz zu erreichen. Täglich werden in dem Anfängerkurs für Dänisch neue Übungen und Aufgaben vorgestellt, die bequem vom Smartphone oder Tablet abgerufen werden können.

Wie viel Zeit muss täglich investiert werden?

Dank der neuen Superlearning-Technologie, durch die Anfängern grundlegende Vokabeln sowie Grammatik beigebracht werden, reichen täglich 15 Minuten aus.
An jedem Tag erhalten die Lernenden neue Übungen, die maßgeschneidert auf sie abgestimmt sind. Die modernen Übungseinheiten der Langzeitgedächtnis-Methode bieten ein hohes Maß an Flexibilität. Das Büffeln der dänischen Sprache gestattet es den Einsteigern überall zu lernen – ob im Freien, in Bussen- und Bahnen oder Zuhause. Besonders vorteilhaft für alle ist es, dass für den Kurs keine Folgekosten zu erwarten sind. Jeder erhält nur das, was er tatsächlich anfordert.

Was sind die Inhalte des Dänischkurs für Anfänger?

Mithilfe des Sprachkurses werden Anfängern die wichtigsten Vokabeln übermittelt, sodass schnell ein Grundwortschatz von rund 1.300 Wörtern aufgebaut wird. Daneben erlernen sie bekannte Redewendungen, wobei dazu ausgewählte Dialogtexte präsentiert werden.

Rasch erkennen die Lernenden die Zusammenhänge und können sich in vollständigen Sätzen auf Dänisch artikulieren. Ein wichtiges Element in der dänischen Sprache sind Aussprache und Betonung der Wörter. Um auch dieses Ziel optimal zu erreichen, sprechen echte Dänen in ihrer Muttersprache Texte, Vokabeln und Dialoge ein. Die dänische Grammatik ist nicht immer ganz einfach, doch durch einige Features wie illustrierte Beispiele, werden die grammatische Regeln, Besonderheiten und Grundregeln anschaulich und verständlich dargestellt.

So gelingt es allen Anfängern, sich Schritt für Schritt mit der dänischen Sprache vertraut zu machen. Durch die umfangreichen Möglichkeiten der individuell abgestimmten Lernmethode besteht darüber hinaus die attraktive Option, sich mit anderen zu einer Lerngemeinschaft zu verbinden.

Der Austausch motiviert täglich aufs Neue und ist ein wesentliches Element, die dänische Sprache zu verinnerlichen.

Was sind die Vorteile des Dänisch-Sprachkurses für Anfänger?

Eine neue Sprache zu erlernen ist immer vorteilhaft. Wichtig ist es dabei zu wissen, wozu man dieses unbedingt umsetzen möchte. Es ist dabei nicht zwingend erforderlich, jedes einzelne Wort zu übersetzen, sondern die Zusammenhänge möglichst einfach zu erkennen und verstehen. Der Dänischkurs für Anfänger bietet daher zahlreiche Vorteile, von denen man nachhaltig profitieren wird:

  • Mit dem erlernten Wissen findet man sich in vielen Bereichen zurecht
  • Verbesserung der Karrierechancen in Berufen
  • Gute Kommunikationsmöglichkeiten auf Reisen oder mit der dänischen Bevölkerung
  • Besseres Verständnis beim Ansehen dänischer Filme
  • Dänische Literatur lesen und verstehen

Für einen besseren Lerneffekt sind Kopfhörer oder Headsets einfach ideal. Dadurch fällt das intensive Lernen deutlich leichter, denn der Fokus liegt explizit auf den vermittelten Inhalten. Ablenkungen von außen sind dabei nahezu ausgeschlossen.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Blog Datenschutzbedingungen akzeptieren