Acryl – eine kostengünstige und haltbare Alternative zu Glas

Hohe Widerstandsfähigkeit, Lichtdurchlässigkeit und die Möglichkeit der einfachen Verarbeitung sind nur einige der vielen Vorteile von Acrylglas. Heute werden wir uns ansehen, welche weiteren Vorteile dieses Material hat und warum sich Plexiglas so gut als Alternative für Glas eignet.

Acrylglas – Eigenschaften

Beginnen wir vielleicht damit, welche Eigenschaften Acrylglas hat und was es zu einem so beliebten Material mit vielen Anwendungsmöglichkeiten macht.

  • Der wichtigste und am häufigsten hervorgehobene Vorteil von Acrylglas ist seine sehr hohe Schlagfestigkeit. Die Schlagzähigkeit von Acrylglas, wie dieser Koeffizient in der Fachsprache genannt wird, ist mehr als zehnmal so hoch wie die von Glas.
  • Trotz seiner Stärke ist Plexiglas oder Acrylglas ein sehr leichtes Material. Die Dichte von herkömmlichem Glas beträgt 2,5 g/cm3, während die Dichte von Acrylglas nur 1,18 g/cm3 beträgt. Acrylglas ist also um mehr als die Hälfte leichter als Glas. Dies ist unter anderem bei verschiedenen Bauprojekten wichtig, bei denen Plexiglas Glas ersetzt.
  • Ein sehr großer Vorteil von Acrylglas ist zudem, dass es sich leicht verarbeiten lässt. Es ist unter anderem möglich, Acrylglas zu schneiden, Löcher in ihm zu bohren oder dieses Material sogar zu polieren. Mehr über die Verarbeitung dieses Kunststoffs finden Sie weiter unten in diesem Text.
  • Klares Acrylglas zeichnet sich außerdem durch seine sehr gute Lichtdurchlässigkeit aus. So lässt zum Beispiel 3 mm dickes Plexiglas bis zu 92 % des Sonnenlichts durch. Außerdem nimmt dieser Wert mit zunehmender Materialstärke nur unwesentlich ab. Auf den ersten Blick ist Acrylglas daher nicht von gewöhnlichem Glas zu unterscheiden. Daher kann Acrylglas häufig herkömmliches Glas ersetzen, insbesondere in Bereichen, in denen das Glas hohen Kräften ausgesetzt ist.
  • Das beliebte klare Plexiglas ist jedoch nur eine von vielen Varianten dieses Materials. Acrylglas ist auch in den Varianten Schwarz, Weiß, milchig oder satiniert erhältlich. Auch verspiegeltes Plexiglas wird immer beliebter.

Polieren, Bohren und Schneiden von Acrylglas

Trotz seiner sehr hohen Schlagzähigkeit, d.h. seiner Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen, lässt sich Acrylglas relativ leicht mechanisch bearbeiten. Das Schneiden von Acrylglas, das Bohren von Löchern oder auch das Polieren der Kanten von Acrylglas ist kein Problem, sofern Sie über eine entsprechend ausgestattete Werkstatt verfügen.

Viele Menschen fragen sich, ob es möglich ist, Plexiglas selbst zuzuschneiden. Bei einfachen Heimwerkerprojekten, bei denen es nicht auf Präzision und Maßtoleranzen ankommt, könnten Sie versucht sein, das Acrylglas selbst zu schneiden. Hierfür benötigen Sie ein Elektrowerkzeug mit variabler Drehzahlregelung sowie Scheiben oder Klingen zum Schneiden von Kunststoffen. Acrylglas sollte mit niedriger Geschwindigkeit geschnitten werden, damit das Material nicht kleben bleibt, wenn es an der Schneidelinie hohen Temperaturen ausgesetzt ist.

Wenn Sie jedoch ein sehr präzises Projekt durchführen, zum Beispiel beim acryl spiegel zuschnitt , das als dekorativer Spiegel dienen soll, oder wenn Sie ein Aquarium aus Acrylglas bauen, ist es auf jeden Fall besser, die Dienste eines professionellen Unternehmens in Anspruch zu nehmen. So können Sie sofort fertige Elemente bestellen, die aus jeder Art von Plexiglas mit einer bestimmten Dicke geschnitten werden. Professionelle Betriebe, die sich auf das Schneiden von Plexiglas spezialisieren, verwenden spezielle Geräte. Dazu gehören z. B. Laserplotter oder fortgeschrittene Plattensägen.

Geschnittenes Acrylglas – Anwendungsbeispiele

Über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von zugeschnittenem Acrylglas könnte man wirklich viel schreiben. Wir werden hier nicht darüber berichten, wie Plexiglas in der Industrie oder in der Werbebranche verwendet wird. Vielmehr wollen wir uns darauf konzentrieren, wofür Acrylglas im Alltag verwendet werden kann.

Klares Acrylglas kann herkömmliche Scheiben bei einer Vielzahl von Verglasungen oder Vordächern ersetzen. Aus diesem Grund wird Acrylglas häufig zum Bau von Vordächern über Terrassen, Carports oder Hauseingängen verwendet.

Das Material hat jedoch noch viele weitere praktische Anwendungen. In Innenräumen können Sie etwa Spritzschutzplatten aus Plexiglas anbringen, um die Wand vor Feuchtigkeit zu schützen. Das Laserschneiden von Plexiglas gibt Ihnen auch die Möglichkeit, verschiedene Ornamente und Dekorationen aus diesem Material zu gestalten. Dies können zum Beispiel Buchstaben oder dekorative durchbrochene Platten aus Plexiglas sein. Aus milchigem Plexiglas in Kombination mit LED-Streifen oder LEDs können dagegen moderne Leuchttafeln hergestellt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.