Peterchens Blogfahrt

Peters privates Blog

Meine Top 3 Outdoor Aktivitäten

| Keine Kommentare

Hallo liebe Leser,
das Wetter ist super für Februar. Heute habe ich drei Tipps für Outdoor Aktivitäten.
Meine Top 3 Outdoor Aktivitäten sind, zu Fuß die Natur erkunden,Geocaching und Hochseilgarten.

Ich gehöre zu den Menschen, die ihren beruflichen Alltag leider größtenteils im Büro verbringen. Abends bin ich dann wenig motiviert, meine restliche Freizeit irgendwie besonders aufregend zu gestalten. Dabei hat Mutter Natur doch jede Menge zu bieten. Das habe ich dann endlich auch erkannt. Zumindest an den Wochenenden und an Feiertagen gibt es keine Alternative mehr – ich muss nach draußen. Längst genieße ich meine Outdoor Aktivitäten, von denen ich heute meine 3 Top Favoriten gerne vorstellen möchte.

 

Zu Fuß die Natur erkunden

Waren es zu Beginn lediglich ein paar Runden „Spazierengehen“ in dem kleinen Wäldchen bei uns in der Nähe – bin ich mittlerweile auf ausgedehnte ausgiebige Wanderrouten umgestiegen. Gemeinsam mit einigen Freunden, denen es ähnlich ergangen ist wie mir, erleben wir Natur pur. Durchaus ansprechende Wanderrouten führen uns in spannende Gefilde. So entdecken wir Tiere, die sich inmitten der Bergwelt im Wald verstecken. Aber auch das Panorama, das uns dabei erwartet, ist atemberaubend. Auch vor etwas größeren Herausforderungen schrecke ich nun nicht mehr zurück. Auf geführte Wandertouren gehe ich auf Entdeckungsreisen und lerne immer wieder aufs Neue zauberhafte Welten kennen. Der Abenteuerspaß ist Balsam für Körper, Seele und Geist.

Geocaching – die Hightech-Schnitzeljagd

Über Stock und Stein, durch Feld und Wald – Geocaching ist eine riesige Sache. Hierbei gilt es, sich über GPS Koordinaten in unbekanntem Gelände zu orientieren. Während des Events erhalten wir noch Hinweise und Zielkoordinaten, mit denen das Ziel erreicht und somit der Schatz gefunden wird. Das Abenteuer kann ein paar Stunden, aber auch den ganzen Tag lang andauern. Die Hightech-Schnitzeljagd punktet mit folgenden Kriterien:

 

  • Die Funktion der Geräte ist schnell erlernt
  • Vielfältige Angebotspalette (kindgerechte Touren, Höhlenwanderungen in wilder Umgebung, etc.)
  • Auch in zahlreichen großen Metropolen kann die Schatzjagd durchgeführt werden

 

Der Spaßfaktor ist einfach nur riesig.

Hochseilgarten – Spannendes in luftiger Höhe

Die Suche nach neuen Herausforderungen führte mich in einen Hochseilgarten. Auf anspruchsvollen Parcours, Hängebrücken oder Strickleitern herumzukraxeln – das bedeutet Mut zu beweisen und mit einer guten Motorik ausgestattet zu sein. Doch Nervenkitzel und Sicherheit stehen in einem perfekten Verhältnis. Erfahrene Trainer erklären den Ablauf und stellen absolut sicher, dass man die Exkursionen unbeschadet übersteht. Schnell habe ich gelernt, die Schutzvorrichtungen richtig anzulegen, so dass ich optimal vorbereitet in das Abenteuer gehen konnte. Das gegenseitige Sichern und Motivieren ist zudem ideal für ein ausgezeichnetes Teambuilding.

 

Ich bin echt froh, mit diesen Top-Outdoor Aktivitäten die Tristesse des Alltags hinter mich gelassen zu haben.

Was macht ihr am Liebsten draußen?

Welche Outdoor Aktivitäten andere Blogger bevorzugen könnt ihr auf http://outdoornavis.de/blogparade-eure-outdoor-hobbys/ lesen. Ih rmüsst dazu nur die Links zu den Beiträgen in den Kommentaren anklicken.
Ansonsten seid ihr auch herzlich eingeladen ober eure Outdoor Aktivitäten zu bloggen und dem Link dazu als Kommentar zu posten.

Ich werde dann eure Beiträge hier als Tipps zusammenfassen und verlinken, damit meine Leser auch die Outdoor Hobbys anderer Lesen können.

Viel Spaß draußen.
P.s ich gehe jetzt Wäsche aufhängen. Auch eine schöne Outdoor Aktivität.

Grüße Peter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Blog Datenschutzbedingungen akzeptieren